Marktmanipulation bei Wirecard?

-
30. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Wirecard AG ist offenbar Opfer von aus London und Frankfurt gesteuerten Leerverkaufs-Attacken gworden. Dabei handelt es sich um Investoren, die mit Kursverlusten Geld verdienen. Wirecard leitete rechtliche Schritte gegen Personen ein, die gezielt falsche Behauptungen gestreut haben, um die Kursverluste auszulösen.

mehr

Insolvenzen wieder auf dem Vormarsch

-
30. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Grund sind wirtschaftliche Störungen im Zusammenhang mit der Krise an den Finanzmärkten, der Preisexplosin bei Energie und Rohstoffen und der Aufwertung des Euro. Im Zuge der daraus resultieren allgemeinen Eintrübung der Weltkonjunktur erhöht sich das globale Insolvenzrisiko spürbar.

mehr

Umsetzung der Korruptionsbekämpfung stockt

-
30. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die im Jahr 2003 von der Bundesregierung unterzeichnete UN-Konvention gegen Korruption wurde durch den Deutschen Bundestag immer noch nicht ratifiziert. Ein wesentlicher Grund ist die in Deutschland unzureichende strafrechtliche Regelung der Abgeordnetenbestechung. Für Transparency Deutschland ist dieser Zustand...

mehr

Bundestag billigt Risikobegrenzungsgesetz

-
30. Juni 2008
-
Von Andreas Kißler

Der Deutsche Bundestag hat am Freitag zwei zentrale Finanzmarktgesetze der Regierung gebilligt, darunter das "Gesetz zur Begrenzung der mit Finanzinvestitionen verbundenen Risiken".

mehr

US-Banken suchen nach Lösung für die Anwendung von Basel II

ERM
-
27. Juni 2008
-
Von Michael R. Crittenden

Bei allen US-Banken müssen nach Aussage des Fed-Chairmans Ben Bernanke die Eigenkapitalanforderungen den Risiken besser angepasst werden. In Anbetracht der Diversität der Finanzinstitute in den USA ist eine einheitliche Lösung aber offenbar verbaut.

mehr

Sachsen LB treibt Pro-Kopf-Verschuldung in die Höhe

-
27. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die staatlichen Beihilfen für die ehemalige sächsische Landesbank (Sachsen LB) belasten die Steuerzahler stärker als angenommen. Laut einer Studie der Investmentbank Merrill Lynch steigt die Pro-Kopf-Verschuldung in Sachsen durch die gewährten Garantien um 30 %.

mehr

Creditreform Rating AG kooperiert mit Standard & Poor's

-
27. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Creditreform Rating AG und Standard & Poor's Risk Solutions wollen in einer Kooperation eine neue Generation von Kredit-Scoring-Modellen für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland entwickeln.

mehr

UBS drohen neue Rechtsrisiken in Italien und den USA

-
27. Juni 2008
-
Von Sabrina Cohen und Luca Di Leo

Die schweizerische Großbank UBS kommt derzeit nicht zur Ruhe. Nun steht ihr im Zuge der Finanzkrise in den USA eine weitere Klage ins Haus. Gleichzeitig droht dem Institut aber auch Ungemach von der italienischen Justiz. Die italienische Steuerpolizei hat das Mailander Büro durchsucht.

mehr

Studie: Risikomanagement muss kommunikative Risiken einkalkulieren

-
27. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Für Unternehmen aller Branchen ist es heute selbstverständlich, Risiken systematisch zu erfassen. Dennoch reagieren sie in Krisensituationen in kommunikativer Hinsicht erstaunlich unvorbereitet auf öffentliche Vorwürfe. Eine neue Studie zeigt jetzt auf, wie kommunikative Risiken in das Risk Management von Unternehmen...

mehr

US-Bankenaufsicht will Eigenkapitalanforderungen reformieren

ERM
-
26. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die US-Bankenaufsicht hat weit reichende Änderungen für die Eigenkapitalregeln der Banken vorgelegt. Wie aus den Vorschlägen hervorgeht, wurden die Kapitalanforderungen für riskante Hypotheken und andere Finanzprodukte, die hinter der Kreditkrise stecken, erhöht.

mehr